Royal Flora Ratchapruek

Die in einer prächtigen Berglandschaft eingebettete Ratchaphruek Gartenanlage umfasst 400 Rai (240.000 Quadratmeter). Sie befindet sich nur 10 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum Chiang Mai entfernt. Die Gärten enthalten unzählige Bäume, Pflanzen, Sträucher und atemberaubende Blumenarrangements. Besucher werden auch von den fantastischen Kunstwerken und der Architektur, die im ganzen Park zu sehen sind, beeindruckt sein.

Es war der Standort für die Internationale Gartenausstellung 2006 - Königliche Flora Expo 2006. Diese Exhibition wurde zum feierlichen Anlass des 60. Jahrestages der Krönung Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej eröffnet.

Die Besucherzahl der Expo hat alle Erwartungen übertroffen und lag deutlich über 3 Millionen. Seitdem ist das königliche Forschungszentrum ständig gewachsen und entwickelte sich als wichtiger Ort für den Agrotourismus, Lernen und Forschung. Der Park dient der Öffentlichkeit und ist ein Treffpunkt für die Bauern, um ihr Wissen auszutauschen.

Garden Paths in Royal Botantical Flower Garden Chiang Mai

Bevor wir uns einigen der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten zuwenden, geben wir Ihnen wichtige Informationen über Ratchapruek.

Der Ratchaphruek oder Goldene Regenbaum ist Thailands nationaler Blumenbaum. Er trägt helle gelbe Blüten. Gelb bezieht sich auf den Montag, der Geburtstag des Königs. "Chaiyaphruek" oder "Khun" sind andere gebräuchliche Namen für den Baum.

Ho Ho Kham Royal Pavillon

Er ist das Symbol der Gartenanlage. Der Pavillon ist in traditioneller Lanna-Stil-Architektur gebaut, hat hohe Decken und steile mehrstufige Dächer. Diese alte Handwerkskunst wird Sie begeistern. Der Innenraum beherbergt einige wunderbare traditionelle und moderne künstlerische Darstellungen. Sie beziehen sich auf die zahlreichen Aktivitäten von König Bhumibol, die zur Verbesserung der Lebensqualität für alle Thailänder unternommen wurden. Die gedämpften Farbtöne von Grau, Rot und Gold formen eine traumhafte Atmosphäre.

Royal Pavillion Chiang Mai

Hier finden Sie auch den imposanten Baum der Zehn Königlichen Tugenden, eingefasst in goldene Blätter des Bhodi-Baumes. Dies ist in dem Sinn symbolisch, das es zeigt, wie der König seinen eigenen spirituellen Schatten spendenden "Garten" für sein geliebtes Volk liefert.

Internationale Gärten

Dies ist ein faszinierender Bereich, der einen Einblick in die verschiedenen Gartenlandschaften aus 33 Ländern bietet. Es gibt beeindruckende Pflanzen- und Blumendekorationen in ansprechenden Farben. Zudem identifiziert sich jedes Land durch seine einzigartige Architektur und Kunst.

Ausstellung im Freien

Hier finden Sie einen Lotus Garten, verschiedenste Wasserpflanzen und interessanterweise Pflanzen aus jeder der 76 Provinzen von Thailand. Einige von ihnen gelten als Glück bringend und andere als Bindeglied zur Geschichte des Buddhismus. Hier finden Sie auch einige Pflanzen, die in aufopfernder Arbeit dazu gebracht wurden, wundersame Formen zu bilden.

Seltene Pflanzen

Dazu gehören die am Eingang stehenden „Königlichen Palmen“ und „Doppel Kokos Palmen“. Es gibt auch einige alte Kiefern, deren Gattung bis auf 250 Millionen Jahre zurückdatiert wird.

"Königliche Palme"

Sie werden diesen Baum an vielen Orten im ganzen Königreich antreffen. Er hat einen glatten grauen Stamm, und als junger Baum ist er an der Basis geschwollen. Durch das Alter quillt er in der Mitte auf, sodass er eine flaschenähnliche Form annimmt. Der eindrucksvolle Stamm kann 20 Meter Höhe erreichen. Seine tiefdunkelgrünen Blätter geben ihm ein glänzend tropisches Aussehen.

"Doppel Kokos Palme"

Diese Gattung ist auch unter dem Namen "Coco de Mer" oder "Seychellenpalme“ bekannt. Sie stammt aus den schönen Seychelleninseln im Indischen Ozean. Der Name bezieht sich auf die Frucht, die einer Doppel Kokosnuss ähnelt, und die größten Samen (einen bis zu drei) im ganzen Pflanzenreich enthält. Diese können bis zu 50 cm Länge, 30 cm Durchmesser und erstaunliche 14 kg Gewicht pro Samen aufweisen.

Ein durchaus interessanter Tag

Der Park bietet etwas für die ganze Familie. Sie werden nicht nur aufgrund seiner riesigen Auswahl an Pflanzen fasziniert sein, sondern auch durch die Architektur und künstlerischen Leckerbissen, die auf dem ganzen Gelände verstreut sind.

Wegbeschreibung zum Royal Flora Garten und Öffnungszeiten

Er befindet sich 10 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum Chiang Mai im Mae Hia Distrikt. Der Anfahrtsweg ist gut ausgeschildert. Der Park ist von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr täglich, außer montags, geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Längere Öffnungszeiten sind während Ausstellungen möglich. Wenn Sie lieber nicht selbst fahren möchten, so können Sie sich einer von verschiedenen Reiseunternehmen organisierten Tour anschließen.