Mae Rim Bervolk-Dorf in Chiang Mai

Denken Sie daran, als wir Kinder waren , und Sie würden eine Enzyklopädie lesen und sehen, bunte Fotografien Stammesdörfer und Frauen mit goldenen Ringen um den Hals in einer Linie platziert ? Früher war es so faszinieren mich .
 
Lua ist eine attraktive 20 -jährige Hügelstammdorf Mädchen aus dem Stamm Karen , auch als Long -Necks oder Padaung , den ich war glücklich und gnädig mit über einen Übersetzer zu unterhalten bekannt. Die Aura und Klasse dieser schönen jungen Frau wirklich schien durch einen unverwechselbaren Funke in ihren Augen , dass präsentiert Alter über ihre Jahre .
 
Thailands Hügelstammdörfer haben sich zu einem der landesweit führenden Touristenattraktionen überspannt den Nordwesten von Thailand in Orten wie Chiang Mai und Chiang Rai , die im Vergleich zum Strand Destinationen wie Phuket und Koh Samui sind ein mehr authentisches Stück echte Thailand.
 
Es ist einfach für die Besucher des Mae Rim Bergvolk Dorf in Chiang Mai zu mir leid für diese Leute , die in den Dschungel, die dort seit Generationen lebten , leben, aber manchmal muss man sich fragen , ob ihre Art zu leben ist mehr im Einklang mit der Natur und polaren Gegensätze unserer materielle Äußerlichkeiten und Konsum -Mentalität.
 
Sie schienen alle sehr glücklich , edel und mit einer humaneren Einstellung zum Leben , als ich jemals aufbringen . Das Dorf ist für alle offen für eine 500 Baht Gebühr , so dass Sie die Möglichkeit, in der Holzhütte Dorf wandern und beobachten die Dorfbewohner gehen durch ihr tägliches Leben Routinen , Stoffe weben und Basteln Handarbeiten zum Verkauf . Photo Chancen in Hülle und Fülle , die wirklich fängt die Atmosphäre dieser einzigartigen Erlebnis.
 
Lua ersten schmückte ihr tribal Ringe an 13 -Jährige . Einige Menschenrechte Liberalen glauben, dass es falsch ist , aber wer sind sie auf eine einzigartige Kultur mit seiner eigenen Art, die Dinge einzugreifen - das ist ein großes Problem mit der Überlegenheit Komplex der " entwickelten Welt Mentalität ' , dass manchmal Fesseln unser eigenes Denken .
 
Diese hübsche Bergvölker Mädchen erklärte, dass , wenn Sie die Ringe um den Hals für ein paar Jahre getragen haben , kann man nicht nehmen sie ab oder riskieren medizinischen Bedingungen , weil ihre Nackenmuskulatur nicht stark genug sind , um das Gewicht des Kopfes zu unterstützen. Deshalb ist die Menschenrechtler ihre Vorwürfe zu machen.
 
Ich fragte sie, über ihr Leben im Dorf und wenn sie könnten in einer Welt, in hallo -Tech- Regeln zu leben . Sie hat einfach stated'she nicht verstehen, die Bedeutung einer solchen Frage. "Es war eine so mächtige und tiefgründige Aussage , die mich gleich wieder setzen in meiner Box !
 
Verschlungene unserem Weg durch das Dorf eine Sache konstant geblieben - diese Leute waren sehr freundlich und das Lächeln auf ihren Gesichtern waren nicht gefälscht. Sie verströmte einen Schein ich selten in die menschliche Art , ist das eine traurige an der Welt im Allgemeinen zu nehmen.
 
Einige Leute fragen konnte das Dorf ist eine reine Geld macht Übung , in Richtung Verkauf handgemachte Schmuckstücke und Textilien zur Weitergabe Urlauber ausgerichtet. Obwohl dies vielleicht in einem Aspekt wahr, die Echtheit der Karen hat mich wirklich überrascht .
 
Nur welche Lua und wir einige tolle Fotos von dem Dorf und den Menschen war mehr wert als der 500baht Startgeld wenn andere nicht einverstanden sind. Zu Gast in der Gemeinde sein und absorbieren ihre Kultur für eine Stunde oder so einen Effekt auf mein Bewusstsein , die nicht durch Geld gemessen werden kann.