Paradise Park Farm Samui

Der Park ist im Besitz und betrieben Europäischen findet Sauberkeit und Service sehr ernst und bietet professionelle Führungen für Besucher und ihre Kinder bei der Fütterung der Tiere zu helfen.
 
Höhepunkte sind hier die beeindruckenden Berge und das Meer sich so weit wie Koh Samui vorgelagerten Inseln. Die Attraktion ist erst vier Jahre alt und ist bereits berühmt für seine zwei zweisprachige sprechenden Papageien , Molly und März , beide großen Favoriten mit dem Besuch der Kinder. Darüber hinaus gibt es Aras, Sittiche und eine riesige Auswahl an einheimischen und Zugvögeln , die in den Park 20 Hektar Regenwald.
 
Ebenso wie die Vögel, Kaninchen , Ponys, Affen, Hirsche , Strauße , Pfauen und Ziegen leben auf der Anlage und kann von Hand mit Hilfe der freundlichen Guides geführt werden. All die Tiere gefüttert werden jeden Morgen und regelmäßige Tierarztbesuche zum Park sicherzustellen, dass sie bei guter Gesundheit. Das Restaurant ist wieder für die Sitzecke und der Infinity-Pool mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die Berge und serviert thailändische und internationale Gerichte mit Flair.
 
Das teilweise angelegten bewaldeten Park umfasst eine künstliche Wasserfall, Teichen, Bächen , grünen Wiesen und einem Bauernhof Bereich , und es gibt sogar einen Campingplatz. Die Wanderwege sind ziemlich Ruhezonen mit Sitzgelegenheiten und der Park ist geöffnet von 8.30 bis 17.00 Uhr täglich für Besichtigungen und später zum Abendessen. Der beste Weg, um dorthin zu gelangen ist durch Selbst- Laufwerk oder ein Taxi, und der Eintritt ist 400 Baht, ca. US $ 13 oder 10 £. Halb-oder ganztägigen Besichtigungen einschließlich einer Mahlzeit kann zu einem Preis von 800 Baht , 600 für Kinder gemacht werden.