Park der drei Königreiche

Chinesische Kultur in Thailand Der Park der drei Königreiche in Pattaya ist ein Themenpark auf Grundlage eines chinesischen Romans aus dem 14. Jahrhundert "Die Geschichte der Drei Königreiche" . Dieser Freizeitpark, auch als Suan Samkok bekannt, wurde vom erfolgreichen chinesischen Geschäftsmann Thai Kiarti Srifuengfung (auch Gründer der Asaha Glass Company) gegründet. Der Park wurde mit der Absicht erstellt, seinen Besuchern die Aspekte des Buddhismus und der chinesischen Kultur sowie Philosophie näher zu bringen. Der Park der drei Königreiche befindet sich auf einem großen, gepflegten Grundstück und verfügt über drei Pagoden im chinesischen Stil Pagoden sowie eine lange Wand mit Wandmalereien, in denen Szenen aus der Geschichte der Drei Königreiche dargestellt sind. Neben den Wandmalereien gibt es eine Reihe von großen chinesischen Vasen und Gemälden zu sehen, ebenfalls mit Szenen aus dem Epos. Der Park der drei Königreiche enthält ein große Hauptpagode und zwei kleinere Pagoden. Die mittlere ist die größte Pagode. Hier finden Sie mehrere Persönlichkeiten aus der Geschichte der Drei Königsreiche und eine Statue des Gründers von diesem Parks. Zudem gibt es hier eine Reihe von chinesischen Vasen und Gemälde, welche verschiedene Szenen aus der Geschichte erzählen. Das Obergeschoss enthält chinesische Statuen und Buddha-Reliquien. Von hier aus haben Sie einen guten Blick auf die Umgebung. Einer der kleineren Pavillons enthält eine weiße Marmorstatue der chinesischen Göttin der Barmherzigkeit, Guanyin. Der andere kleiner Pavillon enthält 18 Statuen von Luohan Quan, eine Art Arhat Boxer mit einem Kampfstil, der von den Mönchen der chinesischen Shaolin-Tempel stammen soll. Draußen gibt es eine Reihe von alten chinesischen Kriegerstatuen. Die sehr gepflegte Parkanlage und das formschöne Design der Pagoden geben dem Ort eine beruhigende Atmosphäre. Der Park ist täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, am Wochenende sogar bis 18:00 Uhr. Der Eintritt kostet 150 Thai Baht pro Erwachsenen und 80 Baht pro Kind.