Bang Saen Aquarium

Pattaya Aquarien
 
Going zu einem Aquarium ist eine unterhaltsame und lehrreiche Ausflug , so dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen die Möglichkeit, eine tolle Zeit haben und etwas lernen auf dem Weg. Gegründet im Jahr 1969 , ist Bang Saen Aquarium auf dem Campus der Universität Burapha , in der Provinz Chonburi , und ist ein großartiger Ort zu gehen und sehen, einige Wassertiere hautnah und persönlich. Das Aquarium ist in einer günstigen Lage , in unmittelbarer Nähe zu Pattaya und Bangkok.
 
Für diejenigen, die einen Besuch planen, ist das Bang Saen Aquarium jeden Tag der Woche, außer montags , von 9.00 bis 06.00 Uhr . Möchtegern- Gäste sollten sich bewusst sein , dass wie viele Sehenswürdigkeiten in Thailand, das Aquarium hat einen Dual- Preismodell , bei dem Ausländer einen höheren Preis als Einheimische geladen sind zu betreiben. Sogar noch, ist das Aquarium sehr erschwinglich zu einem Preis von 180 Baht für Erwachsene.
 
Bang Saen Sehenswürdigkeiten
 
Einer der Höhepunkte des Bang Saen Aquarium ist eine massive Walskelett , so dass die Gäste einen wahren Sinn der Skala von , wie massiv der weltweit größten Lebewesen wirklich zu bekommen. Der Rest des Aquariums besteht aus einer Reihe von Tanks, groß und klein, beherbergt alle Arten von Meerestieren , einschließlich einer Vielzahl von Fischen , Krabben , Seepferdchen und vieles mehr. Neben den Tanks Hinweisschilder den Gästen einige Hintergrundinformationen zu den Arten, die sie beobachten , einschließlich Details über Dinge wie Ernährung , Lebensraum, usw. Ungewöhnlich für ein Aquarium der Größe, ist die Bang Saen Aquarium nicht der Host keine Haie oder Schildkröten.
 
Auf dem Weg nach draußen , können die Besucher in das Aquarium zu einem der drei Läden auftauchen , um ein paar Andenken und Souvenirs , die Reise durch erinnern. Das Aquarium kann man an den Wochenenden und während der Hochsaison beschäftigt, aber im Allgemeinen ist nicht zu überfüllt .