Phuket Heroine's Denkmal

Heldinnen-Denkmal am Kreisverkehr auf Thepkasattri Road in Thalang ist ohne Zweifel einer der Top- Sehenswürdigkeiten auf der Insel.
 
Die inspirierende Geschichte, wie mutig Lady Chan und Lady Mook , die die Einheimischen geführt , von denen viele Frauen waren, um gegen Eindringlinge kämpfen Burmese und gewann einen Kampf mehr als vor zwei Jahrhunderten , hat noch einen starken Einfluss auf die Psyche des lokalen Inselbewohner . In der Tat für viele Thais , die Geschichte in die gleiche Richtung wie die Geschichte der Jeanne d' Arc .
 
Die Schwestern Chan und Mook wurden in den Kopf des Baan Kien Dorf geboren. Chan verheiratet und wurde zweimal Witwe . Das zweite Mal war, als sie rund 45-50 Jahre alt war , ihr Mann , der als Gouverneur von Thalang Town war , starb an einer langen Krankheit . Dies geschah kurz bevor die birmanischen Truppen besetzt . Zu Beginn der Invasion , anstatt wegzulaufen , entschied sie und Mook , um die Menschen versammeln und wehren . Der Rest der Geschichte ist eine Legende .
 
Es ist die Dokumentation , wie Lady Chan ein erfülltes Leben nach dem Krieg gelebt zeigt . Sie half den Einheimischen aufzubauen ihr Leben wieder durch Zinn Handel neben vielen anderen Dingen - eine erstaunliche und ungewöhnliche Rolle für Thai Frauen damals, als sie nur zu erwarten, wurden in das Haus zu pflegen und erziehen die Kinder .